EINE PROJEKTWOCHE IN DER GRUNDSCHULE 14.05. – 18.05.2018

Unser Motto: Wie es euch gefällt

In diesem Schuljahr hat jede Klasse selbst entschieden,  welches Thema ihr Projekthaben soll. Es war entsprechend vielfältig und einfach spitze!

Unsere Vorschüler lernten alte Spiele kennen.

Das Thema „ Rund um den Bauernhof“ lud ein, den Hafer zu köstlichen Haferflocken zu verarbeiten – täuschend echt, fast wie gekauft, oder? Lecker.  Es wurde munter geklopft und gehämmert in der  1a. Der krönende Abschluss war einige Tage später ein Besuch auf dem Hof Eggers.

In der 1b konnten wir Märchen im Schuhkarton bewundern – einfach entzückend! Und ratet mal, welches Märchen sich im Schuhkarton befindet. Das ist immer gut zu erkennen.

Die 2a hatte ihren großen Zirkus-Autritt in der Turnhalle. Akrobatik und andere beeindruckende Vorführungen wurden ehrlich bewundert.  Nachdem in der Klasse zunächst erst die leckeren  Marshmellows als Artisten herhalten mussten. Toll!

Die 2b führte mit ihren selbstgebastelten Handpuppen ein Theaterstück vor und die 3. Klassen trainierten ihre Kenntnisse rund um das Fahrrad. Schnell kann ja jeder, aber bei diesem Wettrennen auf dem Sandplatz hat der langsamste gewonnen – das war eine Herausforderung!

In der Klasse 4 wurden die Künste miteinander verknüpft: ein selbstentworfenes Sockentheater um Paul Klee wurde  vor der Eisbergkulisse zu einer geglückten Aufführung.

Eine wirklich gelungene Woche. Kinder und Kolleginnen waren beeindruckt von den vielfältigen Ergebnissen.