GRUSELABEND AN DER SCHULE

Über 150 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Stadtteilschule Kirchwerder haben ausgelassen und fröhlich eine Halloween-Party gefeiert. Zuvor mussten sie aber alle mutig durch die Geisterbahn gehen, die von der Schülervertetung (SV) und Herrn Kruse liebevoll schaurig ausgestattet worden war. Besonders die vielen Kinder aus der Grundschule haben sich richtig Mühe mit ihren Kostümen und gruseligen Schminkereien gegeben.