Alle Beiträge von stadtteilschule-kirchwerde

DIE NEUEN ERSTKLÄSSLER*INNEN SIND DA!

Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir heute unsere neuen ABC-Schützen begrüßen. Der erste Schultag ist immer ein besonderer Tag für Familien und ihre Kinder und für die Schule auch, denn die Kleinen sind jetzt da!

Wir freuen uns darüber, dass Frau Wiehen und Frau Ruckdeschel die Klasse 1a leiten werden. Ebenso freuen wir uns,  dass Frau Holm und Frau Willich Klassenlehrerinnen der Klasse 1b sind.

Ich wünsche allen Kindern und ihren Lehrerinnen ein gelungenes 1. Schuljahr!

NOVEMBER – ALLES ANDERE ALS GRAU

In der Grundschule wurde nun auch die dunkle Jahreszeit mit einem Laternenfest stimmungsvoll eingeleitet. Kinder, Eltern und unsere Kolleginnen lauschten gebannt den Melodien der Querflöte. Anschließend gab es heißen Apfelpunsch und Würstchen. Neben den fröhlichen Laternen und anderen bunten Lichtern, waren in diesem Jahr die Feuerkörbe das ganz große Highlight. Stockbrot über ein Feuer zu halten,  machte nicht nur den Kindern Freude – köstlich! Vielen Dank an unsere Eltern, die dieses Fest so tatkräftig unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

GRUSELABEND AN DER SCHULE

Über 150 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Stadtteilschule Kirchwerder haben ausgelassen und fröhlich eine Halloween-Party gefeiert. Zuvor mussten sie aber alle mutig durch die Geisterbahn gehen, die von der Schülervertetung (SV) und Herrn Kruse liebevoll schaurig ausgestattet worden war. Besonders die vielen Kinder aus der Grundschule haben sich richtig Mühe mit ihren Kostümen und gruseligen Schminkereien gegeben.

MAGIC CARPET

Ein Teppich animiert die Klasse 2  zur Arbeit:

Die Zweitklässler freuen sich über einen neuen Teppich in ihrem Klassenraum. Die Frage von der  Klassenlehrerin, wer gern auf dem neuen Teppich arbeiten würde, beantwortete sich von selbst: Alle Kinder wollten natürlich gern dort arbeiten!

BÜCHER-FLOHMARKT AUF STRUMPFSOCKEN

In der Turnhalle wurde reger Handel mit Büchern betrieben. Am Ende unserer Projektwoche durften unsere Schüler*innen ihren eigenen Bücherstand in der Turnhalle aufbauen und Bücher verkaufen. Größtenteils wurden die Einnahmen gleich wieder in die Anschaffung neuer Bücher investiert, denn die Verlockung war groß bei dem vielfältigen Angebot.

Eine gelungene Veranstaltung, vielen Dank der Organisatorin Frau Mannemann!

Profis bei der Arbeit – Reporter und Forschern über die Schultern geblickt

Am Dienstag vor den Ferien konnte sich die Grundschule über einen Scheck in Höhe von 2000 €  freuen. Frau Möhnke, stellv. Filialleiterin unserer Haspa-Filiale in Curslack, überreichte uns den Scheck der Peter-Mählmann-Stiftung. Das Geld fließt in die Ausstattung des neuen MINT-Raums für das Forschende Lernen.

Der Reporter Herr Heyen von der Bergedorfer Zeitung führte das Interview mit einigen Kindern unserer Grundschule und mit Frau Mönke und Frau Peters.

Das Forschende Lernen beginnt wieder im Januar und wir freuen uns, wenn die Forscher-Werkstatt dann gut ausgestattet den Kindern zur Verfügung steht. 

WIR HEISSEN UNSERE ERSTKLÄSSLER UND UNSERE VORSCHÜLER HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS IN KIRCHWERDER!

Die Einschulungsfeiern waren sehr gelungen und alle Kinder freuten sich auf ihren ersten Schultag. Vielen Dank den Kolleginnen Frau Feser, Frau Römmer und Frau Willich, die mit dem Chor und mit  ihren Klassen die Einschulung zu einem besonderen Ereignis gemacht haben.

Frau Ernst übernimmt unsere neue Klasse 1 und Frau Lenz führt unsere Jüngsten durch die Vorschule.  Ein ganz besonderer Dank  geht an die Schülerinnen und Schüler unserer Stadtteilschule von Frau Lange, die in diesem Jahr wieder die Bewirtung der wartenden Eltern organisiert haben.

Viel Erfolg, ganz viel Freude und einen guten Start in das erste Schuljahr sowie in das Vorschuljahr wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern unserer Grundschule.

FORSCHER MIT ENERGIE UND SPANNENDEN FRAGEN!

Das Forschende Lernen ist in vollem Gange. Heute stand neben anderen spannenden Fragen das Problem im Raum, wie eigentlich ein Taschenwärmer funktioniert.

Was hierbei entdeckt wurde,  hat nicht nur die Mitschüler erstaunt… Auch die Erwachsenen stellten sich die Frage, wieso  so ein kleiner „Knick“ eine derartige Wirkung hat.

Wir sind gespannt auf die Präsentation!

GESUND DURCH DIE 3A MIT DEM ERNÄHRUNGSFÜHRERSCHEIN!

Seit mehreren Wochen beschäftigen sich die Kinder unserer 3a mit dem Thema  „Gesunde Ernährung“. Was gehört alles auf den Teller, um fit durch einen Tag zu kommen? Wovon soll man   weniger essen, weil es ungesund ist? Wie verwandelt man gesunde Lebensmittel in lustige und leckere Brotgesichter?

Jeden Mittwoch klapperten die Schüsseln und viele Messer waren am Start. Auch die Eltern waren mit im Einsatz und suchten in den Tiefen ihrer Schränke nach Küchenutensilien.

Zum Schluss wurde die Klasse 2a zum Frühstück eingeladen, um von den Drittklässlern zu lernen, was eine Ernährungspyramide ist.

Guten Appetit!